Erkner - Schöneiche - Neuenhagen: Pendlerbus muss kommen

Veröffentlicht am 18.06.2020 in Verkehr

Eine Bus-Linie von Neuenhagen über Schöneiche bis nach Erkner muss jetzt kommen. Das fordert die Gemeindevertretung von Schöneiche. Sie hat sich Gedanken gemacht hat, wie das ÖPNV-Angebot in der Region verbessert werden kann. Im Gespräch sind Elektro-Busse.

„Wir sollten alles tun, dass diese Busverbindung möglichst schnell eingerichtet werden“, fordert der SPD-Abgeordnete Jörg Vogelsänger, in dessen Wahlkreis die mögliche Busstrecke liegt. Kreisgrenzen sollten dabei keine Rolle spielen. „Es geht darum, den Bürgern der Region ein dichtes Busnetz anzubieten“. Der Ausbau des ÖPNV und die Einführung eines E-Pendlerbusses wären ein wichtiges Signal, dass die Region in die Zukunft investiert.

SPD und Grüne aus Woltersdorf schlagen außerdem einen Elektro-Pendlerbus zwischen Vogelsdorfer Platz in Woltersdorf und dem Erkneraner Busbahnhof vor. Sie verweisen auf ein Brandenburger Förderprogramm für innovative Mobilitätskonzepte, von dem solch ein Vorhaben profitieren könnte. Der SPD-Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger begrüßt die Idee der Woltersdorfer Gemeindevertreter ebenfalls.