Für Sie da: SPD Erkner - Gosen-Neu Zittau

Liebe Wählerinnen und Wähler,

Die Wahlen für Europa, dem Land Bremen, zu den Kreistagen in Brandenburg, Bürgermeistern, den Versammlungen der Stadtverordneten, den Gemeindevertretungen und den Ortsbeiräten sind entschieden.

Zum großen Teil mit für Sozialdemokraten schmerzlichen Ergebnissen. Und das bei einer ungewöhnlich hohen Wahlbeteiligung. Das können und wollen wir nicht wegdiskutieren.

In der Stadt Erkner haben wir Sozialdemokraten mit 37,54 Prozent der abgegebenen Stimmen für die Region dennoch ein beachtliches Ergebnis erzielt.

Dafür möchte ich mich bei allen Wählerinnen und Wählern recht herzlich bedanken. Unsere Partei wird künftig mit acht Sitzen – wenn auch knapp - wieder die stärkste Fraktion in der Erkneraner Stadtverordnetenversammlung. In der Gemeinde Gosen Neu Zittau errangen Genossen und Freunde in der Vertretung fünf von insgesamt 16 Ratssitzen.

Dabei gilt: Wir sind für alle da. Nicht nur für eine bestimmte Interessengruppe.

Wir haben als Team einen engagierten Wahlkampf geführt und als Team auch gewonnen. Mit unseren Ständen waren wir in den Morgenstunden, zur Mittagszeit und nach dem Feierabend in Erkner vor Ort. Wir waren deutlich sichtbar und suchten das Gespräch. Der Dank gilt also auch allen Mitstreitern unserer Partei, gleichgültig ob Mitglied oder Sympathisant.

Wir wissen allerdings auch, dass es ein „Weiter wie gehabt“ nicht geben kann.

Unsere Partei muss lernen, dass vor allem Erstwähler und junge Menschen bis 30 Jahre Fragen gestellt haben und Forderungen formulieren, die wir nur unzureichend beantwortet haben. Das gilt für unsere Stadt, die Region, dem Land und für ganz Europa.

Auch im Kreistag des Landkreises Oder-Spree ist die SPD stärkste politische Kraft geworden. Mit einem Ergebnis von rund 19 Prozent ( -10 Prozent) und jetzt 10 Abgeordneten allerdings äußerst knapp. „Es war nicht das, was wir erreichen wollten“, so der Unterbezirksvorsitzende und Beeskower Bürgermeister Frank Steffen. „Wahrscheinlich werden wir manche Positionen der Vergangenheit überdenken müssen.“ Dazu sei die SPD Oder-Spree bereit.

Viel Zeit bleibt nicht. Am 1. September 2019 wird in Brandenburg ein neuer Landtag gewählt.

Ihr
 

Jörg Vogelsänger

Vorsitzender SPD Erkner – Gosen-Neu Zittau

 

02.07.2019 in Kommunalpolitik

Die SPD in der Stadtverordneten Versammlung Erkner

 

Die erste Sitzung der Erkneraner Stadtverordneten Versammlung (SSV) hat stattgefunden. Die Vorsitzenden übernehmen ihre Aufgaben und die Ausschüsse - die Arbeitsgremien der Bürgervertretung - sind gewählt. Eine Übersicht der Sozialdemokraten in der SSV Erkner

20.06.2019 in Kommunalpolitik

Erkner: Fraktion der SPD hat sich gebildet…

 

Am Montag, den 03. Juni trafen sich unsere gewählten Stadtverordneten zur ihrer ersten gemeinsamen Sitzung, der konstituierenden Fraktionssitzung. Zum Fraktionsvorsitzenden wählten die Anwesenden Jan Landmann, und zur Stellvertreterin Jana Gruber, die es auf Anhieb im Rahmen ihrer Ersten Kandidatur in die Stadtverordnetenversammlung schaffte. Gemeinsam bilden die beiden die Fraktionsspitze.

Die SPD-Vertreter in der Stadtverordneten-Versammlung

Name               Partei, Stimmen, Anteil SPD, Anteil gesamt

Vogelsänger, Jörg  

SPD  

1.619  

26,56  

9,97  

 

Wuttke, Ronny  

SPD  

718  

11,78  

4,42  

 

Landmann, Jan  

SPD  

698  

11,45  

4,30  

 

Eysser, Lothar  

SPD  

424  

6,96  

2,61  

 

Catholy, Peter  

SPD  

419  

6,87  

2,58  

 

Gruber, Jana  

SPD  

402  

6,59  

2,48  

 

Trogisch, Wolfgang  

SPD  

360  

5,91  

2,22  

 

Wenkel, Dr. Rainer  

SPD  

336  

5,51  

2,07  

13.06.2019 in Umwelt

Weg mit dem Plastik-Müll

 

Seit dem Jahre1991 hat der Verpackungsverbrauch jedes Jahr pro Einwohner in Deutschland um 13 Prozent zugenommen. Derzeit fallen 220 Kilogramm/Kopf Verpackungsabfall an, mehr als 50 Prozent bei Industrie und Gewerbe, aber rund 104 Kilogramm im haushaltsnahen Bereich. Darunter sind 25 Kilogramm/Kopf Plastikverpackungen. Obwohl in Deutschland schon viel beim Recycling, bei der Getrenntsammlung und bei der Vermeidung des Eintrags von Kunststoffabfällen in die Umwelt erreicht wurde, steigt das Verpackungsaufkommen von Jahr zu Jahr. Es besteht dringender Handlungsbedarf, um den Plastikeintrag in die Umwelt weiter zu reduzieren.

12.06.2019 in Verkehr

Azubis fahren billiger Bahn in ganz Berlin und Brandenburg

 

Das neue Azubi-Ticket für ganz Berlin und Brandenburg kommt zum 1. August. Es gilt im VBB-Verkehrsverbund für die beiden Bundesländer und kostet pauschal 365 Euro jährlich.

Beschlossen hat das neue Angebot die SPD-geführte Landtagskoalition mit dem Doppelhaushalt für die Jahre 2019/20. "Das ist eine konkrete Verbesserung für Auszubildende, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger (MdL). „Junge Leute können die Bahn nicht nur auf dem Weg zur Arbeit oder zur Berufsschule nutzen, sondern kommen günstiger zu Freunden oder auch mal zum Konzert nach Berlin."

31.05.2019 in Kommunalpolitik

Einen weltoffenen und modernen Landkreis gestalten

 

Bei der Kommunalwahl sind wir Sozialdemokraten für einen wirtschaftlich starken und sozial gerechten Landkreis angetreten, in dem Bildung und Kultur einen hohen Stellenwert haben.

Diese Themen sind, sicherlich nicht zuletzt durch Ereignisse in Europa und Deutschland, von anderen Schwerpunkten überlagert worden.

Dennoch bleiben sie auch in Zukunft von entscheidender Bedeutung. Dafür werden wir uns in den kommenden fünf Jahren im Kreistag einsetzen.

Unsere Ziele können wir allerdings nicht alleine umsetzen! Deshalb werden wir allen denen politischen Kräften die Hand reichen, die ebenso wie wir einen modernen und weltoffenen Landkreis gestalten wollen.

Dazu hat sich der Vorstand der SPD Oder- Spree klar bekannt. Wir brauchen in Oder-Spree stabile Verhältnisse, denn die aktuelle gute wirtschaftliche Lage ist nicht selbstverständlich. Den Wettbewerb mit anderen Regionen können wir nur bestehen, wenn wir gute Rahmenbedingungen gewährleisten. Und einen guten Ruf haben.

Ihr
Frank Steffen
Vorsitzender SPD Oder-Spree