Nicht versäumen: Bürgermeisterwahl in Erkner!

Veröffentlicht am 26.02.2018 in Wahlen

Die Wahlbeteiligung für die Bürgermeisterwahl in Erkner war mehr als enttäuschend. Die Möglichkeit, den Bürgermeister in freier und geheimer Wahl wählen zu können, haben sich die Menschen 1989 erkämpft. Auch deshalb ruft die SPD bei der Stichwahl am 4. März 2018 dazu auf, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Wir gehen wir davon aus, dass der/die neugewählte Bürgermeister/in mit der stärksten Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit anstrebt.
Die SPD Erkner wird sich - nicht nur in der Stadtverordnetenversammlung - weiter für eine positive Entwicklung unserer Heimatstadt einsetzen. Neue Ideen dazu sind auch im Bürgermeisterwahlkampf entstanden! Dies reicht von einem Vereinsbeirat über einen Bürgerhaushalt bis hin zur Frage einer Sicherheitspartnerschaft.