Kanu-Club Erkner: Bootshaus saniert

Veröffentlicht am 21.05.2022 in Sport

Das Boothaus des Kanu Club Erkner ist eingeweiht. Am Sonnabend übergaben die Verantwortlichen das Gebäude an der Spree feierlich ihrer Bestimmung. (jv)

Vereinsmitglieder und Freunde des KCE hatten u.a. ihr Bootshaus mit viel Engagement in ihrer Freizeit mit umgebaut. Die Gesamtkosten von 136.000 Euro gliedern sich wie folgt: Fördermittel: 99.000€ aus dem Kommunales Investitionsprogramm des Landes Brandenburg, weitergeleitet über über den Landessportbund. Der Der Rest kam aus Eigenmitteln, Spenden sowie freiwilligen Leistungen.

Der Verein (1949 gegr.) mit seinen rund 50 Mitglieder beherbergt auch den Kanu-Schulsport Kanu des Gymnasiums in Erkner.