21.03.2019 in Europa

Jörg Vogelsänger mit Angela Merkel im Bechstein Gymnasium

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel lädt am 25. März zum Projekttag Schulen ins Erkneraner Carl Bechstein Gymnasium. Mit dabei Jörg Vogelsänger und andere Politiker sowie Vertreter öffentlicher Institutionen. Diskutiert werden soll mit Schülern über Themen rund um die Europäische Union.

13.03.2019 in Europa

Brandenburg vor der Europawahl: Der Kandidat stellt sich vor!

 

Großbritannien vor dem Brexit! Die Rechten wollen ins Europaparlament. Um Europa zu zerstören! Den Nationen des Alten Kontinents gelingt es nicht, bei den Problemen der Welt mit einer Stimme zu sprechen. Und die Union schießt gegen Frankreichs Präsidenten Macron. Keine guten Nachrichten für ein Bündnis, das uns Frieden und Wohlstand bringt!

 

Sozialdemokraten müssen hier gegenhalten. Denn ein gemeinsames Europa ist ein ureigenes Anliegen aller Sozialisten. Simon Vaut (SPD), der Kandidat für die Europawahl in Brandenburg am 26. Mai 2019 stellt sich Ihnen vor!

 

13.05.2014 in Europa

Was hat die EU je für uns getan?

 

02.03.2014 in Europa

Spitzenkandidat Martin Schulz will Europa besser machen

 

Martin Schulz will am 25. Mai 2014 der neue Präsident der Europäischen Kommission werden. Mit seiner Erfahrung, seinem Willen und den sozialdemokratischen Werten will und wird er Europa besser machen.

Martin Schulz steht für ein Europa, das

  • ...nicht im Stillstand verharrt ist, sondern wirtschaftlich voran kommt.
  • ...nicht Banken den Rücken frei hält, sondern alle europäischen Bürgerinnen und Bürger an die erste Stelle setzt.
  • ...nicht unsere sozialen Standards zerschlägt, sondern gute Arbeit schafft.
  • ...nicht das Hinterziehen von Steuern duldet, sondern endlich für gerechte Steuern sorgt - für alle und in ganz Europa.
  • ...sich nicht hinter der Bürokratie versteckt, sondern offen, verständlich und demokratisch ist.

03.05.2013 in Europa

Europa gelingt nur gemeinsam!

 

Was verbinden Sie mit dem 9. Mai 1950? An diesem Tag, fünf Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs, präsentierte der damalige französische Außenminister Robert Schuman seine Idee einer gemeinsamen Verwaltung der Kohle- und Stahlproduktion in Europa. Die Kontrolle der rüstungsrelevanten Industrien durch eine überstaatliche europäische Behörde sollte Kriege in Zukunft unmöglich machen. Dieser Vorschlag gilt als Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union. Deshalb erinnert jedes Jahr am 9. Mai der Europatag an Robert Schumans bedeutende Erklärung.